Into the Dark

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Into the Dark

Beitrag von Camaron am Do 3 Dez - 20:01


Sie nannten es Apokalypse...

aber es war der Anfang von etwas Neuem. Der Anfang einer neuen Weltenordnung. Jener Tag an dem die Vampire, Hexen und alles Übernatürliche der Welt offen auf die Straßen getreten und die Menschheit in Angst und Schrecken versetzt hatten, galt als Augenöffner einer ganzen Nation: Sie sind real! Vampire, Magie und seltsam anmutende Geschöpfe, die ihre Form verändern können, wie es ihnen beliebt. Mystery- und Fantasywerke der Büchereien mußten ab nun zu den Wissenschaftswerken übergesiedelt werden, denn all das was du für Fiktion gehalten hast, ist die Realität, der wir alle uns nun stellen müssen.

Die Vampire forderten ihren Platz an der Seite der Menschen, denn sie waren schon da, als die Urahnen der Menschen noch in ihren Höhlen hausten. Geheimnisse wurden aus dem Schatten uralter Wahrheiten gezogen, und es scheint fast so, als hätte die Welt sich gedreht. Was machen die Menschen aus all diesen neuen Erkenntnissen? Gleichen sie lediglich die Fakten in den Geschichtsbüchern an, oder nutzen sie die neuen Chancen, die sich ihnen durch das fundierte Wissen der Vampire bietet? In einer Welt in der Vampire und Menschen Seite an Seite zusammen leben, gibt es schließlich kaum noch Grenzen für den Fortschritt.

Sechs Monate ist es her, seit New York von diesen Kreaturen überrannt wurde um die Menschheit auf sich aufmerksam zu machen. Bündnisse wurden ausgehandelt um eine Koexistenz für beide Seiten lebbar zu gestalten. Doch wie immer, wenn neue Regeln und Gesetzte in Kraft treten, gibt es auch immer jene, für die nur eine Regel gilt: Gesetze zu brechen. Rebellen versammeln sich im Untergrund. Jene die die Vampire vernichten möchten, auf der einen Seite. Ihnen gegenüber stehen die Vampire, die ein Nebeneinander nicht akzeptieren und die Menschen weiter als Nahrungsquellen und Marionetten sehen. Wer bringt da Ordnung ins Chaos? Wer setzt die Regeln durch? Und dann gibt es da noch die Hexen und die Shapeshifter, die nie Teil des Abkommens waren. Was halten sie von dieser neuen Ordnung?

Wo wirst du stehen? Für welche Seite wirst du dich entscheiden? Wie fühlt es sich an, in einer solchen Welt zu existieren, nun da du weißt was in den Schatten der Stadt lauert? Schließt du dich dem Fortschritt an, oder sperrst du dich dagegen, weil vorher alles besser war? Spürst du das dünne Eis auf den jeder Einzelne wandelt? Wie lange wird es dauern, bis dieses Eis bricht? Finde es heraus und werde Teil der Dunkelheit.



E C K P U N K T E



  • Wir sind ein Mystery / Dark Fantasy Forum
  • Spielbar sind Vampire, Shapeshifter, Hexen, Jäger und Menschen
  • Wir spielen in der Jetztzeit mit  Szenentrennung
  • Wir sind ein NC17 Forum
  • Die Stadt wurde für ein Miteinander verändert, sodass Vampire sich auch am Tage an den Strukturen der Welt beteiligen können
  • Serien und Buchcharaktere nur auf Anfrage und mit guter Begründung spielbar



L I N K S

Zum Forum
Gesuche
Infos


avatar
Camaron
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten